BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Leistungsbeschreibung

Jugendbegegnung mit der Partnerstadt Ramat Hasharon/Israel 2023

Die Stadt Georgsmarienhütte (Jugendpflege) veranstaltet in Kooperation mit dem Stadtjugendring Georgsmarienhütte e.V. (vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie) einen Jugendaustausch mit der Partnerstadt Ramat Hasharon in Israel.
Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren haben die Möglichkeit, Freundschaften mit jungen Israelis zu schließen. 

Während der Jugendbegegnung leben die Teilnehmer/innen in Gastfamilien und sind bei Mehrtagestouren in Jugendherbergen/ Hotels untergebracht.
Die Jugendlichen reisen in den Osterferien nach Israel und nehmen beim Gegenbesuch in den Sommerferien einen Gast aus Israel in ihrer Familie auf. 
Die Jugendbegegnung beruht auf dem Prinzip der gegenseitigen Gastfreundschaft.

Vorbereitung:
Für die Israel-Fahrt findet ein Wochenend-seminar (3. - 5. März) für die Jugendlichen zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Information über Land, Leute, Religion, Geschichte und Kultur des Reiseziels statt. Die Teilnahme am Seminar ist verpflichtend.
Außerdem sind Infoabende für die Teilnehmer/innen und ihre Eltern zur Reise nach Israel und zur Vorbereitung des Gegenbesuchs und der Aufnahme eines Gastes im Sommer vorgesehen.


Für die Jugendbegegnung 2023 sind folgende Programmpunkte geplant: 
Programm in Israel: 
Tel Aviv, Jerusalem, Norden (z.B. Akko, Haifa, See Genezareth, Golan Höhen), Süden (Totes Meer, Massada, Wüste Negev, Eilat am Roten Meer), Erleben des jüdischen Pessach-Festes in der Familie.

Programm in Deutschland: 
Amsterdam, Freizeitpark, Gedenkstätte Bergen-Belsen, 3-Tage-Tour Berlin u.a.


Die Fakten im Überblick:

Termine:                       30.03. - 10.04.2023 in Ramat Hasharon und
                                     31.07. – 11.08.2023 in Georgsmarienhütte
Alter:                            14-17 Jahre
Plätze:                          20 
Betreuung:                   durch jeweils 2 Gruppenleiter/innen der Stadt Georgsmarienhütte und der         Stadt Ramat Hasharon
Kosten:                         800 €/ Israel-Reise
                                     ca. 200 € / Programm Gegenbesuch
Vorbereitungsseminar: 03. - 05.03.2023, Kath. Landvolkhochschule Oesede (ohne Übernachtung)
Reisepapiere:               Reisepass (bei der Einreise mindestens noch 6 Monate gültig)
Anmeldeschluss:          01.02.2023
Förderung:                    ConAct und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Nach Anmeldung im Serviceportal können Sie sich über den Button „zur Antragstellung“ für die Jugendbegegnung anmelden. Teilnehmer/innen aus Georgsmarienhütte werden bei der Anmeldung bevorzugt. Sonst gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

 

Ansprechpartner

  • Frau Möllenkamp