BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Leistungsbeschreibung

Internationale Führerscheine werden für befristete Aufenthalte in einem Land, welches nicht zur EU gehört, benötigt. Der internationale Führerschein ist nur eine Übersetzung des nationalen EU-Führerscheines ("Karten-Führerschein") und daher auch nur in Verbindung mit diesem gültig.

Den Internationalen Führerschein erhalten sie im Bürgeramt Georgsmarienhütte. Diesen können hier nicht nur Einwohnerinnen und Einwohner aus Georgsmarienhütte hier beantragen, sondern auch Einwohnerinnen und Einwohner aus:

- Bad Iburg
- Bad Laer
- Dissen am Teutoburger Wald
- Hagen am Teutoburger Wald
- Hasbergen
- Hilter am Teutoburger Wald
- Glandorf

Aktuelle Auskünfte, in welchem Land ein internationaler Führerschein benötigt wird, erhalten sie von den Automobilclubs.

Sobald der internationale Führerschein zur Abholungbereit liegt, werden sie entsprechend informiert.

Rechtsgrundlagen:

Voraussetzungen

Der Internationale Führerschein ist nur in Verbindung mit dem "Kartenführerschein" gültig. Sie müssen Ihren alten Führerschein also vorher in einen "Kartenführerschein" umgetauscht haben. 

Informationen zum Umtausch finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Führerscheinbehörde.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis/Reisepass
  • Vorlage des Kartenführerscheines
  • ein Lichtbild (biometrisch), das den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2007, 2386) entspricht
 

Welche Gebühren fallen an?

Der Internationale Führerschein kostet 15,00 €.

Die Gebühr wird im Rahmen der Antragstellung im elektronischen Bezahlverfahren erhoben.

Welche Fristen muss ich beachten?

Der internationale Führerschein ist in der Regel 3 Jahre gültig.

Kontakt
Bürgeramt